Gruppendynamik erleben & verstehen - 2023

JUFA Graz City (Idlhofgasse 74, 8020 Graz)
25.02 – 26.02.2023 – Samstag ab 11:45 , Sonntag 09:00-15:30

Durchgehende Anwesenheit ist erforderlich.

10 von 14 Plätze noch verfügbar

Kosten für die Anreise & Teilnahme sowie Verpflegung werden von der Kritischen Jugend übernommen – nähere Informationen unten
Trainer:innen: Florian Reiter und Sina Laux

Was erwartet dich?
Für die Veränderung von Gesellschaft braucht es Menschen, die ihre Perspektiven und Fähigkeiten in Form von Bewegungen, Gruppen und Organisationen einbringen. Damit diese Organisierungen erfolgreich sind, ist eine bewusste Gestaltung sozialer Prozesse essentiell. Insbesondere in Konstellationen, die einen hohen Anspruch an Selbststeuerung und kollektive Führung haben, ist die Auseinandersetzung mit Thematiken der Gruppendynamik ein signifikanter Erfolgsfaktor.

Das Seminar bietet dir die Möglichkeit deine Kompetenzen in den folgenden Facetten zu stärken:

  • Dynamiken und Prozesse in Gruppen erkennen, benennen und nutzen
  • Gruppe als Sozialkörper kennenlernen im Beobachten, Interpretieren und Intervenieren
  • Weiterentwicklung als Führungspersönlichkeit
  • Schöpferischer Umgang mit der Ungewissheit

Ziele

  • Dynamiken und Prozesse in Gruppen erkennen, benennen und nutzen
  • Gruppe als Sozialkörper kennenlernen im Beobachten, Interpretieren und Intervenieren
  • Weiterentwicklung als Führungspersönlichkeit
  • Schöpferischer Umgang mit der Ungewissheit

Arbeitsweise

  • Here & Now Prinzip
  • X – Cube: Wahrnehmungsdimensionen
  • Plenum, Tandemsettings und Kleingruppen/Paare
  • Praxis im Fokus – Theorie

Linz Hbf
Ab 07:57 IC503 Richtung Graz Hbf. An 11:03.

Salzburg Hbf
Ab 06:16 IC719 Richtung Graz Hbf. An 10:14.

Wien Hbf
Ab 07:58 EC151 Richtung Graz Hbf. An 10:34.

Klagenfurt Hbf
Ab 09:10 ICB956 Richtung Graz Hbf. An 11:10.

Innsbruck Hbf / Bregenz: Teilnehmer:innen aus Vorarlberg und Tirol bitten wir bereits am Vorabend anzureisen. Eine Unterkunft vor dem ersten Seminartag kann zum Selbstkostenpreis von € 50,- zur Verfügung gestellt werden.

Vom Hauptbahnhof Graz ist die JUFA Graz City zu Fuß innerhalb von 15 Minuten zu erreichen.

Linz Hbf
Ab 16:56 IC600 Richtung Linz Hbf. An 20:04.

Salzburg Hbf
Ab 17:45 IC718 Richtung Salzburg Hbf. An 21:44.

Wien Hbf
Ab 16:25 RJ732 Richtung Praha hl.n. bis Wien Hbf. An 19:02.

Klagenfurt Hbf
Ab 16:50 ICB973 Richtung Klagenfurt Hbf. An 18:50.

Innsbruck Hbf / Bregenz
Teilnehmer:innen aus Vorarlberg und Tirol bitten wir bereits um 15:30 abzureisen.
Vorgeschlagene Verbindung: Ab 15:45 IC610 Richtung Salzburg Hbf. An 19:44. Ab 19:56 von Salzburg Hbf RJX760 Richtung Bregenz Hbf.

Voraussetzungen für die Kostenübernahme durch die Kritische Jugend

Fahrtkosten:

  • Die An- und Rückreise innerhalb Österreichs mit öffentlichen Verkehrsmittel, ÖBB: Ticket-Preis für Vorteilscard-Besitzer:innen, 2. Klasse.

Übernachtung:

  • Die Kritische Jugend übernimmt die Kosten für die Übernachtung von Seminartag 1 auf Seminartag 2. Wenn du vor dem ersten Seminartag anreist und ein Zimmer benötigst, dann können wir dir kostenpflichtig für € 50,- die Übernachtung buchen. (umso früher du Bescheid gibst, desto wahrscheinlicher ist diese Option möglich)
  • Wir haben 3- und 4-Bett Zimmer gebucht. Im Sinne des organisationsübergreifenden Kennenlernens sind die Zimmer durchgemischt. Solltest du ein Einzelzimmer bevorzugen, können wir dir kostenpflichtig ein Zimmer buchen. (umso früher du Bescheid gibst, desto wahrscheinlicher ist diese Option möglich)

Verpflegung vor Ort

  • Kritische Jugend übernehmen die Kosten deines Frühstücks, Mittag- und Abendessens.
  • Von Kritische Jugend ausgerichtete Kaffeepausen werden von dieser kommuniziert und übernommen. (meist Kaffeekannen im Seminarraum).
    Alle darüber hinausgehenden Kosten werden von dir bei Konsumation bezahlt.

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt über das nachstehende Formular – eine Rückmeldung erhältst du binnen weniger Tage von uns!

Diese Veranstaltung wird organisiert von Kritische Jugend Steiermark – mit der Unterstützung vom Land Steiermark – der Abteilung Bildung und Gesellschaft, dem Bundeskanzleramt und vom Bundeskanzleramt.