Gruppendynamik erleben & verstehen

JUFA Bruck an der Mur
04.12-05.12.2021 – Sa 10:45 – 21:00,  So. 09:00-13:00
Maximal 14 Teilnehmer:innen
Bei dieser Veranstaltung gilt 2G+
8 von 14 Plätzen noch verfügbar (Stand 13.11.)
Kosten für die Anreise & Teilnahme wird von der Kritischen Jugend übernommen

Trainer: Florian Reiter 

Was erwartet dich?

Für die Veränderung von Gesellschaft braucht es Menschen, die sich in Gruppen und Organisationen zusammenfinden um sich dafür zu engagieren. Für das Gelingen der Kooperationen in diesen Gruppen und Organisationen ist es essentiell, dass es Menschen gibt, die sich mit Fragen der Gestaltung sozialer Prozesse beschäftigen und dabei weiterentwicklung. Insbesondere in Gruppen und Organisationen die einen hohen Anspruch an Selbststeuerung und kollektive Führung haben, also ein emanzipatives, die Menschen beteiligendes Ziel haben ist es also wichtig sich mit dem Thema Führung zu beschäftigen.
Führung, also das Verantwortung für die Entwicklung von Gruppe und Organisation, kann gelernt werden

Für dieses Lernen von Führung sind gruppendynamische Kompetenzen zentral.

Ziele

  • Dynamiken und Prozesse in Gruppen erkennen, benennen und nutzen
  • Gruppe als Sozialkörper kennenlernen im Beobachten, Interpretieren und Intervenieren
  • Weiterentwicklung als Führungspersönlichkeit
  • Schöpferischer Umgang mit der Ungewissheit

Arbeitsweise

  • Here & Now Prinzip
  • X – Cube: Wahrnehmungsdimensionen
  • Plenum, Tandemsettings und Kleingruppen/Paare
  • Praxis im Fokus – Theorie

8 von 14 Plätzen noch verfügbar (Stand 13.11.)

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt über das nachstehende Formular – eine Rückmeldung erhältst du binnen weniger Tage von uns!